Erstellung von Synapsenbildern

Hinter jedem Bild (bitte auf das gewünschte Bild klicken) verbirgt sich eine Reihe von Bildern, die zeigen, wie genau das Synapsentraining (aus dem Buch - Rita und die Angst) auf Papier ausgeführt wird. Es soll Spaß machen und zugleich neue Wohlfühlsynapsen im Kopf bilden. Mit dieser Methode kann man auch gut den Medaillen Vorgang aus Ritas Buch ausführen. Man braucht dafür ein wenig Raum und sollte sich schon zwei Stunden dafür Zeit nehmen.

Die Synapsenbilder sind angelehnt an die Neurografik Bilder von Jörg Lehmann. Ich hatte gesehen, was für unfassbare Bilder er entstehen lässt und habe hunderte gemalt. Sie haben eine starke Kraft. Ich habe sie für mich etwas abgewandelt. Wer aber beim Orignal lernen möchte: Jörg Lehmann

Das Synapsentraining erinnert ein wenig an die Neurografik. Sie ist allerdings unabhängig davon entstanden. Die Neurographik wurde von dem Petersburger Architekten, Künstler, Business-Trainer und Doktor der Psychologie (Ph. D.) Pavel Piskarev entwickelt und wird seit April 2014 vor allem in Russland gelehrt. Sie basiert auf Erkenntnissen der Neuropsycholgoie, analytischen Psychologie, Gestaltpsychologie, Sozialpsychologie und modernen Management-Theorien.

0
 Der sicherste Weg zum Erfolg, ist es noch einmal zu versuchen. 
Thomas Edison


 .